Danke Mama...
Danke Mama...
28.01.2018 - 07:50

Mütter haben es nicht immer einfach - im Gegenteil. Mütter sind wahre Wunderwesen und Powergeschöpfe. Unerschöpflich tun sie alles, damit es dem Kind gut geht. Trotz Schlafmangel - durch das ständige wach werden in der Nacht - geben sie am nächsten Tag wieder alles. Es wird Zeit die täglichen Taten der Mütter wert zu schätzen:

... für die unendlich vielen Stunden

... für die unendlich vielen Stunden

Die unendlich vielen Stunden, die du in mich investiert hast. Sei es das Zubereiten von Essen, das Knuddeln, das Spielen, die Wäsche machen, das Aufräumen, das Zuhören meiner Probleme, das Abholen von Partys, das Wegbringen zum Kindergarten und der Tagesmutter. So viele Stunden hast du dafür gesorgt, dass es mir gut geht und ich auch Kontakt zu anderen Kindern bekomme. Danke Mama.


... für die liebevolle Versorgung

... für die liebevolle Versorgung

Wenn ich mich verletzt habe und vor Schmerzen weinen musste, warst du sofort zur Stelle, hast die Schmerzen weg gepustet und mir etwas leckeres zu Essen gegeben, damit ich vom Schmerz abgelenkt werde. Doch auch ohne Schmerzen hast du mir immer wundervolles Essen zubereitet und immer gut für mich gesorgt. Bei Krankheiten warst du mit mir zum Arzt, damit ich so schnell wie möglich wieder gesund werde und schlimmere Krankheiten ausgeschlossen werden können. Danke Mama!


... für das Aufstehen in der Nacht

... für das Aufstehen in der Nacht

Fast jede Nacht habe ich dich als Baby geweckt. Und jeden Morgen habe ich deinen Wecker ersetzt - natürlich viel zu früh. Doch ich wollte schon Frühstücken, auch wenn du dich noch lieber einmal drehen und weiter schlafen würdest: Trotzdem bist du für mich aufgestanden, hast mir Frühstück gemacht und danach den Tag mit mir gestartet. Trotz des Schlafmangels warst du gut drauf, hast immer das beste aus jedem Tag gemacht. Danke Mama!



... für das sauber machen

... für das sauber machen

Immer wieder habe ich mich voll gesaut: In der Küche, auf Toilette, Draußen beim Spielen. Doch nur in seletenen Fällen bist du völlig ausgetickt. Die meiste Zeit hast du einfach hingenommen, dass ich mich - wieder einmal - schmutzig gemacht habe. Doch schon wenige Momente später, war ich wieder sauber: Durch dich. Danke Mama!


... für das deine Zuneigung und Liebe

... für das deine Zuneigung und Liebe

Auch wenn ich dich Nachts aus dem Bett schreie, dich aus der Ruhe bringe, dich nerve und mich ständig schmutzig mache: Du warst trotzdem (fast) immer liebevoll und voller Zuneigung uns Kindern gegenüber. Wir konnten noch so viel falsch machen, nie hast du uns etwas böses getan. Danke Mama!


... für das Zuhören bei meinen Problemen

... für das Zuhören bei meinen Problemen

Als ich älter wurde, stiegen die Anzahl meiner eigenen Probleme und Sorgen. Doch du warst immer für mich da, hast immer ein offenes Ohr für mich gehabt. Auch wenn du nicht die Zeit zum Zuhören hattest, hast du sie dir genommen. In schweren Zeiten hast du meine Psychologin gespielt und mir Ratschläge und Tipps gegeben. Danka Mama.


... für das ständige Aufräumen

... für das ständige Aufräumen

Das Spielzeug, dass du gerade weg geräumt hattest, nun liegt es schon wieder auf dem Boden rum - nur leicht versetzt zum vorherigen Standort. Ich spiele nur 5 Sekunden mit dem Spielzeug weiter. Danach räumst du es schon wieder auf, damit die Wohnung ordentlich ist und ich nicht über mein eigenes Spielzeug stolpere. Danke Mama!



... für das Geld sparen für Urlaube

... für das Geld sparen für Urlaube

Auch wenn wir nicht immer viel Geld hatten, trotzdem hast du es geschafft mich immer gut zu verpflegen und sogar Geld für Urlaub konntest du zurück legen, sodass ich neue Umgebungen entdecken und mit anderen Kindern im Urlaub spielen konnte. Danke Mama!


... für den Spaß, den du gegeben hast

... für den Spaß, den du gegeben hast

Du warst zwar nicht immer gut drauf, aber dennoch hast du so gut es geht gute Laune verbreitet und dich immer so gut es geht um uns gekümmert. Du hast uns Geschichten und Witze erzählt, du hast mit uns "Verstecken" gespielt und beim "Fangen" bist du extra langsam gelaufen, um uns Kids eine Chance zu geben. Du hast uns immer wieder die positiven Seiten des Lebens gezeigt. Danke Mama.


... für die Probleme, die du uns gabst

... für die Probleme, die du uns gabst

Damit wir wachsen und mit der Welt der Erwachsenen klar kommen, hast du uns auch Grenzen gezeigt und Problemen bereitet. Doch all das sind positive Ereignisse, die man erst später mit der Zeit sieht. Auch dafür will ich mich bedanken: Danke Mama!


... für das tägliche Versorgen mit leckerem Essen

... für das tägliche Versorgen mit leckerem Essen

Täglich hast du dich darum gekümmert, dass es uns gesundheitlich gut geht, dass wir gut versorgt mit Essen sind. Auch wenn wir immer ein großes Verlangen nach Süßem hatten, schafftest du es trotzdem uns mit genügend Vitamine und Vitalstoffe zu versorgen. Danke Mama!


... für das Aushalten meines Vaters

... für das Aushalten meines Vaters

Ja, Frauen sind nicht immer einfach. Doch Männer haben auch ihre Macken. Danke, dass du mit meinem Vater klar gekommen bist. Und im Falle, dass du ihn weg geschickt hast: Danke, dass du mich vor Leid bewahrt hast. Ich weiß, dass du immer das Beste für uns Kinder wolltest. Danke Mama!


... für alles

... für alles

Man kann nicht alles aufzählen, da du zu viel getan hast, damit wir werden, wer wir sind. Du hast so viel gegeben. Niemals im Leben können wir dies zurück geben. Doch ein Artikel wie dieser ist das mindeste, was wir jede Mutter widmen können, denn Mütter sind einfach wundervolle, kraftvolle Wesen, die unermüdlich das Beste für ihre Kids geben. Danke Mama!


Mütter haben Respekt verdient

Mütter haben Respekt verdient

Es fängt bei dem Tragen des Kindes im Mutterleib an. Die Schmerzen bei der Geburt. Das Aushalten des Gekreisches des Kindes. Das Erziehen, das Lesen und Schreiben beibringen, die Jugendzeit, das gemeinsame Malen, Puzzeln und spielen. Mütter sind wahre Wunder und wir sollten stolz darauf sein, was Mütter für eine außerordentliche Leistung Tag für Tag geben. Vielen Dank an alle Mütter, an alle die tagtäglich für ihre Kids aufstehen und das Beste geben. Auch wenn ich gerade noch zu klein bin und es dir nicht so sagen kann: Danke Mama, du bist die Beste!


Lebenslust.Cafe unterstützen

Unterstützen

Schaue dir in unserem Shop unsere Produkte / Angebote an.


Kommentare



Folge Lebenslust.Cafe



Weitere interessante Artikel
8 Dinge, die nur 90er Kinder kennen
Ansehen >>
10 Hinweise darauf, dass die Zukunft gut wird
Ansehen >>
8 Dinge, die Reiche tun
Ansehen >>
Impressum
Ansehen >>
5 einfache Aktionen, die dich gesünder machen
Ansehen >>
7 Fragen, auf die keiner eine Antwort weiß
Ansehen >>
Datenschutz
Ansehen >>
6 minimalistische Lebensbereiche
Ansehen >>
12 Wege für ein gesünderes Leben
Ansehen >>

Kostenlos
Newsletter
Lebenslust.Cafe - Newsletter
Du willst regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail erhalten?



Folge Lebenslust.Cafe auf Facebook:


Schließen

..:: Beliebte Artikel ::..
11 Lebensweisheiten durch meine Krankheit
Diese Dinge bereuen Menschen kurz vor dem Sterben...
Faszinierende Nahaufnahmen
11 Möglichkeiten, um Krankheiten los zu werden
15 Dinge aus der Kindheit, die Erwachsene viel zu wenig tun

..:: Newsletter ::..
Newsletter
Lebenslust.Cafe - Newsletter
Du willst regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail erhalten?



..:: Folge Lebenslust.Cafe ::..

..:: Social Media ::..

Top