10 Hinweise darauf, dass die Zukunft gut wird
10 Hinweise darauf, dass die Zukunft gut wird
18.05.2017 - 17:38

Es gibt viele Menschen, die sich ständig über alles beklagen, statt die positive Seite des Lebens zu sehen. Ich weiß, dass es schwer ist, einfach mal zu akzeptieren, dass wir in einer guten Zeit leben. Aber gib dir selbst einen Ruck und versuche deine Weltsicht etwas ins Positive zu rücken. Hier 10 kleine Hilfen:

1. Elektro-Autos

1. Elektro-Autos

Es gibt immer mehr und sogar immer bessere Elektro-Autos, die keinerlei Abgase mehr in die Umwelt pusten. Dabei hat Tesla sogar Autos geschaffen, die weite Reichweiten erreichen können. Ebenfalls gibt es immer mehr Interessenten für Elektro-Autos und für die Nachhaltigkeit. Je mehr Menschen sich für die Verringerung der Abgase kümmern, desto besser. Es fängt letztlich im Alltag an: Was isst man, was fährt man, was druckt man, was unterstützt man (mit Geld / Aufmerksamkeit).

2. Weltbevölkerung

2. Weltbevölkerung

Die Weltbevölkerung steigt und steigt. Doch bei ca. 12 Milliarden Menschen wird das Bevölkerungswachstum stagnieren. Schon jetzt stagnieren in vielen Länder in Afrika und Asien die Geburtraten aufgrund von Verhütungsmitteln und höherem Wohlstand. Viele Menschen denken, dass die Welt nicht groß genug ist für so viele Menschen. Doch das ist sie. Und es könnten auch alle Menschen mit Lebensmitteln versorgt werden, wenn die Menschheit etwas umdenken und weniger egoistisch handeln würde. Tagtäglich werden Tonnenweise Lebensmittel allein in Deutschland in den Müll geschmissen. Es gibt keinen Mangel.

3. Reichtum

3. Reichtum

Wie in 2. beschrieben, wird in Afrika und Asien die Armut abgebaut. Die Grundbedürfnisse werden für immer mehr Menschen gestillt. Auch wenn es noch einiges zu tun gibt und es immer noch viel Armut gibt, muss man einfach festhalten, dass es Bergauf geht. Ebenfalls steigt der Reichtum des gesamten Globus. Früher konnten sich nur Reiche Menschen ein Auto leisten, heute hat jeder zweite Deutsche ein Auto. Allein schon, dass wir das Internet haben und es so gut wie jeden zugänglich ist, ist ein riesen Fortschritt im Bereich "Reichtum".

4. Technologie

4. Technologie

Wie in 3. beschrieben sind Technologien ein großer Teil unseres Reichtums. Wir können uns heutzutage schnell austauschen, über große Distanzen, wir können Felder schneller pflügen und bearbeiten, wir können Wissen aus dem Internet erlangen, wir haben Smartphones, mit denen wir kreativ werden können, ... Die Technologie schreitet stets voran und hilft und in vielen Bereichen. Die Medizin findet immer neue und bessere Wege, um kranke Menschen zu heilen.

5. Weniger Grenzen

5. Weniger Grenzen

Früher gab es in fast jedem Land in Europa Grenzen. Man konnte nur schwer von ein ins andere Land. Heutzutage sind die Bedingungen wesentlich besser. Du kannst durch ganz Europa mit dem Auto fahren, ohne groß auf Grenzen zu stoßen. Du kannst ohne Visum in viele Länder außerhalb von Europa reisen. Wo früher Spaltung war ist heute Gemeinsamkeit. Es werden sogar Projekte zwischen den Ländern gemacht, um das Bündnis zu stärken. Dafür sind wir doch auf der Erde da: Um gemeinsam zu leben und das Leben zu genießen.

6. Mehr Frieden

6. Mehr Frieden

Der Frieden steigt stetig. Wir haben eine der friedlichsten Zeit in der Geschichte der Menschheit. Vor Jahrhunderten gab es noch große Schlachten, um Land und Macht. Die Kriminalität ist ebenfalls deutlich gesunken. Da der Reichtum in der Welt steigt, sinkt automatisch die Kriminalität.

7. Raumfahrt

7. Raumfahrt

Durch die Firma "SpaceX" wird die Weltraumforschung und das Erreichen neuer Planeten für die Menschheit zumindest ein Stück weit greifbarer. Wenn wir eine neue Welt auf einem neuen Planeten erschaffen können, dann ist das ein riesen Fortschritt für die Menschheit. Wir könnten einen Planeten aufbauen, bei dem wir von den Fehlern gelernt haben. Wir könnten einen Planeten, der derzeit leblos ist mit Leben füllen.

8. Tauschläden

8. Tauschläden

Es gibt immer mehr Läden, bei denen man Dinge tauschen kann: Egal ob Kleidung, Taschen oder andere Gebrauchtwaren. Oft geben Menschen ihre alte Kleidung auch kostenlos weg, um es anderen zu schenken. All das sind gute Zeichen, denn eine Gesellschaft, die füreinander sorgt bzw. die sich gegenseitig Dinge schenkt, ist eine gute Gesellschaft.

9. Bedingungsloses Grundeinkommen

9. Bedingungsloses Grundeinkommen

Es wird in einigen Regionen bzw. Ländern getestet: Bedingungsloses Grundeinkommen. Die ersten Ergebnisse sind bereits, dass die Menschen unter weniger Stress leiden, einfach weil sie sich nicht um die Basis kümmern müssen. Ich gehe davon aus, dass in Zukunft das bedingungslose Grundeinkommen eingeführt wird, einfach weil ein großer Verwaltungsakt somit weg fallen würde. Zwar müssen wir uns noch etwas gedulden, aber wer die Zukunft positiv sieht, erschafft die Zukunft.

10. Stärkeres Bewusstsein für andere Lebewesen

10. Stärkeres Bewusstsein für andere Lebewesen

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, wie ihre Tiere wohl gehalten werden, bevor es auf ihr Teller landet. Menschen machen sich allgemein mehr Gedanken darüber, was sie mit ihren Konsum anrichten. Gerade weil immer mehr Tiere aussterben, ist dieser Bewusstseinswandel gut & nötig. Ebenfalls machen sich immer mehr Menschen Gedanken darüber, wie es den anderen Mitmenschen wohl geht.

Gesund und fit durch Rohkost

Kostenlos erhalten

Erhalte 11 vegane Rohkost-Rezepte & Zugang zu 45 Interviews - komplett kostenlos. Folge einfach folgenden Link: Rezepte & Interviews erhalten.


Weitere interessante Artikel
8 Dinge, die nur 90er Kinder kennen
Ansehen >>
8 Dinge, die Reiche tun
Ansehen >>
Impressum
Ansehen >>
5 einfache Aktionen, die dich gesünder machen
Ansehen >>
7 Fragen, auf die keiner eine Antwort weiß
Ansehen >>
Datenschutz
Ansehen >>
6 minimalistische Lebensbereiche
Ansehen >>
12 Wege für ein gesünderes Leben
Ansehen >>
9 Eigenschaften, die dich arm halten
Ansehen >>

Kostenlos
Newsletter
Lebenslust.Cafe - Newsletter
Du willst regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail erhalten?



Folge Lebenslust.Cafe auf Facebook:


Schließen
Top